LIMA
Durchblick
Meer geht immer
 
AKPudong225
 
Bayerinshangha222
 
opauli2004219
 
NKM215
 
JOMDA88213
shanghai11211
Kotletten-Hors210
 
hainan210
 
Harald_S205
 
Krissi12201
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
Lima-Pressespiegel 
Perus Ex-Präsident beantragt Asyl
(19. November) Dem ehemaligen peruanischen Staatschef Garcia wird Korruption in großem Stil vorgeworfen, was zu einer Ausreisesperre führte. Jetzt möchte er in Uruguay Unterschlupf finden.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Die letzten Völker des Amazonas: Bedrohte Ureinwohner in Brasilien: Lasst sie in Frieden!
(13. November) Die Amazonaswälder von Brasilien und Peru sind die Heimat der letzten isoliert lebenden Völker. Doch Viehzüchter, Holzfäller und Drogenschmuggler bringen sie in Bedrängnis.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Perus Ex-Präsident wegen Zwangssterilisierungen angeklagt
(13. November) Lima - Der ehemalige peruanische Staatschef Alberto Fujimori ist wegen der Zwangssterilisierung von mehr als 2000 Menschen angeklagt worden. Fujimori hatte während seiner Amtszeit ein Programm zur Geburtenkontrolle durchführen lassen, bei dem 272 000 Frauen und 22 000 Männer sterilisiert wurden. Die Staatsanwaltschaft bezichtigte Fujimori am Montag, für 2166 Zwangssterilisierungen mitverantwortlich zu sein, die in fünf Fällen zum Tod der Opfer führten, wie die Zeitung «El Comercio» berichtete. Drei ehemalige Gesundheitsminister Fujimoris wurden mitangeklagt.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Bus stürzt in Abgrund: Jugendmannschaft verunglückt - sieben Tote
(12. November) Ein Bus mit Dutzenden Insassen ist in Peru von der Straße abgekommen und 90 Meter in die Tiefe gestürzt. Bei dem Unglück starben mehrere Jugendliche und der Fahrer.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Amazonasgebiet: Bus von Fußballjugendteam stürzt 90 Meter in die Tiefe - mehrere Tote
(12. November) Sie waren auf dem Weg zu einem Fußballturnier, als der Bus einer peruanischen Jugendmannschaft im Amazonasgebiet aus bisher unbekannten Gründen in einen 90 Meter tiefen Abgrund stürzte.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Sieben Tote bei Busunglück von Fußballjugendteam
(12. November) Lima - Sechs Spieler einer Fußballjugendmannschaft sind bei einem Busunglück in Peru ums Leben gekommen. Auch der Fahrer des Busses wurde getötet. Sieben weitere Spieler und zwei Betreuer wurden verletzt, als der Bus im Amazonasgebiet in einen 90 Meter tiefen Abgrund stürzte. Die U-15-Auswahl der Provinz Rodríguez de Mendoza war auf dem Weg zu einem regionalen Turnier. Das Turnier wurde nach dem Unglück abgesagt. Die Unfallursache ist noch unbekannt.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Wissenschaftsteam forscht: Wie lebt man auf 5300 Meter Höhe?
(8. November) La Rinconada in Peru ist die weltweit höchste Stadt und liegt 5300 Meter über dem Meeresspiegel. Wie leben und arbeiten Menschen mit nur der Hälfte des normalen Sauerstoffgehalts in der Luft? Französische und italienische Forscher wollen das nun herausfinden.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Adriana Lima: Hört sie als "Victoria's Secret"-Engel auf?
(8. November) Model Adriana Lima hat in New York die Werbetrommel für die "Victoria's Secret"-Show 2018 gerührt. Doch hört sie als Engel auf?

Kommentare: 0
Klicks: 0
Ex-Polizeichef wegen Kinderhandels festgenommen
(7. November) In Peru ist ein Ex-Polizeichef festgenommen worden. Er soll bandenmäßig Kleinkinder oder deren Organe verkauft haben.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Peruanischer Ex-Polizeichef wegen Kinderhandels festgenommen
(7. November) In Peru sollen schwangere Frauen festgehalten und zur Aufgabe ihrer Kinder gezwungen worden sein. Die Polizei verhaftete ihren Ex-Chef und seine Partnerin. Ihnen wird Menschenhandel vorgeworfen.

Kommentare: 0
Klicks: 0


lima.expat.info © 2018 secession limited | contact | advertise